Schriftzug Wangeliner Workcamps

Facebook Icon

Brief Icon

Lupe, Suchicon

Wärmeleitfähigkeit

Die ist eine Kenngröße für die Dämmwirkung eines Baustoffs in W/(m2K). Sie gibt die Wärmemenge an, die in 1 Stunde durch 1 Quadratmeter einer 1 Meter dicken Schicht eines Stoffes bei einem Temperaturunterschied von 1 Kelvin hindurchgeht. Dämmstoffe haben eine besonders niedrige Wärmeleitfähigkeit.

Die Wärmeleitgruppe (WLG), nach der Baustoffe oft eingeteilt sind, ergibt sich durch Multiplikation des Wärmeleitfähigkeits-Wertes mit 1000. Ein Bauteil der Wärmeleitgruppe 040 entspricht einem Wert von 0,04 W/mK - Watt pro Meter und Kelvin.