Schriftzug Wangeliner Workcamps

Facebook Icon

Brief Icon

Lupe, Suchicon

Lehmbau

Video

-

Dem Original auf der Spur - Ökologische Restaurierung eines alten Hauses

Ein altes Fachwerkhaus - einst Ort eines Selbstversorgerlebens und Forstgut – wurde im Juli 2017 für die Teilnehmenden des Workcamps zum Einsatzort. Wir arbeiteten eine Woche an dem alten Fachwerkshaus mitten in der Natur mit ökologischen und traditionellen Techniken.

Video

-

Erde, Feuer & Brot - Baustelle Lehmbackofen

Im Juli und August 2016 erlebten 16 Jugendliche und junge Erwachsene eine spannende Woche während einem Wangeliner Workcamp. Vier einzigartige Lehmbacköfen wurden unter fachkundiger Anleitung in Kleingruppen selbst gebaut und originell verziert.

Video

-

Erde, Feuer & Brot - Baustelle Lehmbackofen

Ende August 2016 haben 11 Jugendliche und junge Erwachsene an einem Wangeliner Workcamp teilgenommen. Zwei "Altdeutsche Backöfen" wurden unter fachkundiger Anleitung von Michael Weser in Kleingruppen selbst gebaut und individuell gestaltet. Eines der Modelle wurde mit sogenannten Lehmbroten gebaut und das andere Exemplar mit Weidengeflecht.

Video

-

Upcycling - Baukunst aus gebrauchtem Material

Mitte August 2016 besuchten 14 junge Menschen ein Wangeliner Workcamp. Gemeinsam wurde allerhand Erstaunliches aus gebrauchten Materialien gebastelt. Abfallverwertung macht Spaß, stellten die Teilnehmenden bereits nach kurzer Zeit fest.

News

Girls'Day 2018

Ökologisches Bauen mit Lehm, Stroh & Upcycling am 26.4.2018

Ab sofort sind Anmeldungen möglich.

Erfahrung

Ich konnte meine handwerklichen Erfahrungen vertiefen und Neues lernen.

Valentin R.

Ich würde mich sehr freuen, nächstes Jahr wieder als Peer an den Wangeliner Workcamps teilzunehmen.

Erfahrung

Das fachliche Wissen erlernte ich während des Workcamps fast nebenbei.

Emelie J.

Ich habe bereits an zwei Wangeliner Workcamps teilgenommen („Erde, Feuer & Brot - Baustelle Lehmbackofen“ und „Tattoos an der Wand - Kreative Gestaltung mit

"Im Bauwesen ist der Lehm ein unentbehrliches Material und wird, in geschlämmten Zustand, gebrannt, zu Ziegelsteinen, an der Luft getrocknet zu Lehm- oder Luftsteinen, mit klein gehacktem Stroh oder Spreue, auch Haar

Erfahrung

Es herrschte ein gutes Arbeitsklima und gute Zusammenarbeit in den Teams.

Sarah H.

Das Bauprojekt hat mir sehr viel Freude bereitet, da ich dort die Möglichkeit hatte, viele verschiedene Maschinen auszuprobieren und meine handwerklichen Fertigkeiten an der Bearbeitung von und Metall üben konnte.

Erfahrung

Das Workcamp hat mir das Gefühl gegeben, dass es möglich ist alles zu lernen, was ich lernen möchte.

Jonas K.

In einer Woche konnte ich alle Fragen zum stellen, die mir eingefallen sind und habe immer eine Antwort erhalten. Das handwerkliche Mysterium Bau ist mir jetzt nicht mehr so fremd wie vorher. Gemeinsam an einem ökologischen Projekt zu arbeiten ist eine Erfahrung, die sich lohnt!

Erfahrung

Es war sehr schön, im Workcamp neue Menschen kennenzulernen und gemeinsam etwas Kreatives zu gestalten.

Desiree O.

Wir arbeiteten hier mit verschiedenen ökologischen Baustoffen wie . Wir haben einen Bauwagen mit Lehmputzen und Lehmfarben gestaltet. Wir konnten selbst entscheiden, wie wir den Bauwagen gestalten und haben zuvor Entwürfe gemacht und verschiedene Techniken wie Sgraffito kennengelernt.