Schriftzug Wangeliner Workcamps

Facebook Icon

Brief Icon

Lupe, Suchicon

Erneuerbare Energie

Video

Solardusche - Kurzfilm zum Workcamp

In Mecklenburg-Vorpommern können sich Jugendliche und junge Erwachsene handwerklich ausprobieren und unter fachlicher Anleitung eine Solardusche bauen. Beim experimentellen Arbeiten nähern sie sich dem Prinzip der Solarthermie an und bauen mit dem Bewusstsein für eine "Ein-Kreislauf-Anlage".

Workcamp

-

Sonnenexperimente - Wie sich mit Fruchtsaft Strom erzeugen lässt

W7/2017

Mit Himbeersaft, Klebeband und Zahnpasta kreieren wir funktionstüchtige Solarzellen im Selbstbauverfahren. Mit diesen sogenannten Farbstoffsolarzellen lässt sich nach Prinzip der Photosynthese gewinnen. Wir durchlaufen die gesamte Prozesskette vom Erzeugen zum Nutzen der Energie. So gewinnen wir einen neuen Blick darauf wie erneuerbare Energietechniken einfach und praktisch genutzt werden können.

Video

-

Wärmequelle Sonne - Wir bauen eine Solardusche

Die Teilnehmenden des Workcamps "Wärmequelle Sonne" probierten sich handwerklich aus und bauten unter fachlicher Anleitung eine funktionstüchtige Solardusche mit einem Sonnenkollektor, Wasserspeicher und einem Gestell aus

Holz findet im Bauwesen als Bauholz Verwendung und kann dort z.B. als Vollholz, Brettschichtholz oder in Form von Holzwerkstoffen eingesetzt werden.

Erfahrung

Der Weg zu meiner Zukunft nimmt nun genauere Gestalt an.

Mei Ling C.

Von den Wangeliner Workcamps habe ich schon vor 2 Jahren gehört und war sicher „Da muss ich hin!“ Das Thema an sich war nicht so wichtig, da mich alle Themen angesprochen haben und da es sich um Handwerk handelt. Die Atmosphäre war sehr locker und entspannt. Deshalb hatten wir die Möglichkeit, in Ruhe neue Sachen erforschen zu können. Wir wurden nicht gleich als unwissend oder unerfahren abgestempelt.

Erfahrung

Ich habe den Mut und die Lust, Heimwerkerin zu werden.

Lea K.

Wangelin war eine wunderbare Erfahrung! In nur fünf Tagen ist unser Team so richtig zusammengewachsen.

News

Solardusche

Kurzfilm zum Workcamp

In Mecklenburg-Vorpommern können sich Jugendliche und junge Erwachsene handwerklich ausprobieren und unter fachlicher Anleitung eine Solardusche bauen. Beim experimentellen Arbeiten nähern sie sich dem Prinzip der Solarthermie an und bauen mit dem Bewusstsein für

Workcamp

-

Wärmequelle Sonne - Wir bauen eine Solardusche

W04/2018

Unsere kleine Solardusche ist eine sogenannte „Ein-Kreislauf-Anlage“ geworden. Das Wasser, welches sich im Kollektor erwärmt, verwenden wir auch zum Duschen. Wir haben einen Wasserspeicher, einen Kollektor und ein Gestell, welches beides standsicher zusammenhält. Mit ihrem fachlichen Know How und pädagogischen Skills begleiten uns ein Zimmermann, ein Metallbauer und ein studierter Praktiker der International Area Studies, indem sie uns zum Selbstbau ermutigen und anleiten.

Workcamp

-

Wärmequelle Sonne - Wir bauen eine Solardusche

W08/2018

In diesem Workcamp gehen wir einen Schritt in Richtung dezentrale Energieversorgung. Gemeinsam bauen wir mit einfachen Mitteln moderne Solarduschen. Mit Flachkollektoren wird am Tage die Sonnenwärme im Solarspeicher gesammelt. Abends können wir das heiße Wasser nutzen. Das Prinzip der Solarthermie eröffnet uns einen praktischen Eintritt in die Welt der erneuerbaren Energien. Beim Bau der Duschen sammeln und vertiefen wir unser handwerkliches Können. Außerdem lernen wir verschiedene Berufsbilder kennen, designen und planen gemeinschaftlich.

News

Berufsorientierung mit den Wangeliner Workcamps im Sommer 2017

Ökologische Berufe im Handwerk und Biogartenbau in den Ferien ausprobieren

Die neue Saison für die Wangeliner Workcamps beginnt und ihr könnt euch ab sofort hier für die Teilnahme anmelden und eure Chance für eine spannende grüne Woche an der Mecklenburgischen Seenplatte nutzen.

Team

Evelyn Boht

Jugendbetreuerin

Evelyn ist Ökologin. Sie hat "Naturschutz und Landschaftsplanung" studiert und sich auf Umweltbildung spezialisiert. Ihr Aufgabenbereich ist die Betreuung der Jugendlichen sowie die Organisation vor, während und nach den Wangeliner Workcamps. Zudem koordiniert sie den Bereich Social Media der Öffentlichkeitsarbeit. Evelyn kann euch alle Fragen zur Teilnahme und zum Ablauf der Workcamps beantworten.